Seminar

Rechte und Pflichten von Prokurist:innen

Bekommen Sie einen Überblick über die Rechte, Pflichten und arbeitsrechtlichen Folgen, die sich aus der Erteilung einer Prokura ergeben.

Schwerpunkte

  • Erteilung und Form der Prokura
  • Umfang der Prokura
  • Haftung des Prokuristen im Innen- und Außenverhältnis
  • Erlöschen der Prokura 

Beschreibung

Die Prokura ist eine spezielle Vollmacht mit gesetzlich fixiertem Inhalt. Sie ermächtigt zu allen Arten von gerichtlichen und außergerichtlichen Geschäften und Rechtshandlungen, die der Betrieb eines Handelsgewerbes mit sich bringt. Damit hebt sie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf die Leitungsebene im Unternehmen. Das Seminar vermittelt einen Überblick über die Rechte, Pflichten und arbeitsrechtlichen Folgen, die sich aus der Erteilung einer Prokura ergeben.

Inhalte:

  • Erteilung der Prokura (Wer kann Prokura erteilen und welche formellen Voraussetzungen hat sie)
  • Umfang, Grenzen und Einschränkung der Prokura
  • Formen der Prokura
  • Wirkung der Prokura gegenüber Dritten
  • Haftung im Innen- und Außenverhältnis
  • Welche arbeitsrechtlichen Folgen hat die Erteilung einer Prokura
  • Erlöschen der Prokura

Dozierende

Dozent

Dr. Sven Lochelfeldt

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, ALISTAIR Legal

Anmeldung

Seminar: Rechte und Pflichten von Prokurist:innen

  • 4. März 2022, 09:00 – 12:00 Uhr
  • Online
  • 89,00 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 139,00 € für Mitglieder, sonst 169,00 €
  • Anmeldeschluss: 25.02.2022

Tage & Uhrzeiten

  • 4. März 2022, 09:00 – 12:00 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson

4. März 2022

Online
ab 89,00 €
Anmeldeschluss: 25.02.2022

25. November 2022

Paritätische Akademie Berlin
ab 89,00 €
Anmeldeschluss: 28.10.2022