Zertifikatskurs

Positive Führung – Menschen und Organisationen wertschätzend und zukunftsorientiert führen

In diesem Zertifikatskurs lernen Sie die wertschätzenden und lösungsorientierten Ansätze der Positiven Psychologie für Ihre Führungskompetenz zu nutzen, um sie mit allen Facetten wirksam auf ein neues Niveau zu bringen. Das ermöglicht, die Zusammenarbeit und die Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern und damit die gesamte gelebte Unternehmenskultur zukunftsorientiert weiterzuentwickeln.

Schwerpunkte

  • P E R M A – Lead als Leitkonzept Positiver Führung: die 5 Säulen nachhaltig wirksamer Führung aus Sicht der Positiven Psychologie
  • Selbstführung, Selbstwirksamkeit und Selbstbestimmung für sich selbst und die Mitarbeiter:innen 
  • Stärken, Werte und Sinn als Motivationsfaktoren
  • Entwicklung und Umsetzung eines eigenen Praxisprojektes im Verlauf des Kurses

Beschreibung

Gesunde und nachhaltige Führung erfordert neue Haltungen und Herangehensweisen. Heutige Mitarbeiter:innen haben ganz andere Erwartungen an die Qualität von Führung als frühere Generationen.

Die junge Wissenschaft der Positiven Psychologie bietet unter dem Stichwort „Positive Leadership“ hierzu fundierte Modelle und Tools.

In diesem Zertifikatskurs befassen wir uns sowohl theoretisch als auch praktisch mit den Ansätzen des PERMA Modells von Martin Seligmann in Bezug auf die Führung. Dessen 5 Säulen sind:

P: Positive Emotions - Positive Emotionen

E: Engagement

R: Positive Relationships – Positive Beziehungen

M: Meaning – Sinn

A: Accomplishment – Ziele und Erfolgs

Zu jeder Säule erarbeiten wird die Grundlagen, sammeln in Übungen eigene Erfahrungen und entwickeln daraus praxistaugliche Vorgehensweisen, wie jede:r Teilnehmende auf seine eigene Art und Weise Positive Führung erfolgreich umsetzen kann.

Bestandteil des Kurses ist die Entwicklung und Umsetzung eines eigenen Praxisprojektes Positiver Führung, unterstützt durch den Trainer und die anderen Teilnehmer:innen.

Die in diesen Zertifikatskurs vermittelten Inhalte sind dabei nicht nur für die Führung in der Sozialwirtschaft, sondern auch in alltäglichen Miteinander beruflich wie privat zumeist eine große Bereicherung für die Teilnehmer:innen.

Modul 1: Führen mit PERMA-Lead

  • Positive Emotion
  • Optimismus erlernen
  • Sich selbst und andere positiv führen
  • Praxis-Projekte starten
  • Achtsamkeit erweitern

Modul 2: Engagement und Arbeitsbeziehungen

  • Motivation & Engagement steigern
  • Selbstwirksamkeit vertiefen
  • Selbstmitgefühl erleben
  • Erfolgsfaktoren positiver Arbeitsbeziehungen gestalten
  • Psychologische Grundbedürfnisse erkennen und bedienen

Modul 3: Sinn- und Wertvoll-Führen

  • Charakter- & Signatur-Stärken erkennen, fördern, moderieren
  • Führen nach dem Berliner Entwicklungsmodell
  • Werte im Unternehmen erlebbar machen

Modul 4: Ziele setzten, erreichen feiern

  • Kompetenzen und Werte der Zukunft
  • Zukunft positiv gestalten
  • Handwerkszeug für Agilität in der Sozialwirtschaft

Modul 5: Positive Führung in der Sozialwirtschaft

  • Praxisprojekte teilen
  • Ausblick und zukünftige Entwicklungen
  • Lessons Learned

Zusätzlich: 4 Online-Vertiefungssessions (die Termine werden noch bekannt gegeben) und 1 Stunde Einzelcoaching pro Person.

Zielgruppe: Führungskräfte aller Ebenen, Führungsnachwuchskräfte, Geschäftsführer:innen / Vorständ:innen, Motivierte Fachkräfte, die in Führung gehen wollen

Voraussetzungen: Wünschenswert ist die Teilnahme am Seminar "Grundlagen 'Positive Führung': wertschätzend und zukunftsorientiert führen", da Sie hier im Vorfeld bereits die Möglichkeit bekommen, den PERMA-Lead-Profiler zu nutzen.

Auf einen Blick

Format
Blended-Learning, Online und Präsenzeinheiten
Barrierefreiheit
Bitte Bedarfe vorher anmelden, Präsenzräume barrierearm
Abschluss
Zertifikat zum “Positivity Leader in der Sozialwirtschaft”
Dauer
5 x 2 Tage Präsenz 09:00-16:30 Uhr. 4 Online-Vertiefungssessions je 9.00 - 12.30 Uhr, 2 Einzelcoachings (werden individuell abgemacht, online oder in Präsenz Berlin/Braunschweig)
Start
06./07.09.2023
  • Zielgruppen
  • Führungskräfte
  • Vorstände
  • Geschäftsführer:innen
  • Leitungskräfte
  • Führungskräfte
  • Vorstände
  • Geschäftsführer:innen
  • Leitungskräfte

Dozierende

Dozent

Thomas Achim Werner

Thomas Achim Werner ist zertifizierter Trainer für Positive Psychologie (Positivity Guides), NLP-Trainer (DVNLP), Diplom-Kaufmann und Coach. Als Führungskraft im Bankenwesen und Venture Capital ist er zudem mit langjähriger Erfahrung in der Unternehmensberatung tätig. Sein Motto: Ich schlage Brücken - zwischen dem Jetzt und der Zukunft, zwischen Psychologie und Betriebswirtschaftslehre, zwischen Menschen und Unternehmen.
Dozent

Elke Katharina Meyer

Als zertifizierte Trainerin und Beraterin der Positiven Psychologie habe ich mich darauf spezialisiert, Menschen in einen positiven Wachstum zu bringen. Von meiner Kompetenz als Diplom-Pädagogin mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung profitieren meine Kunden u. a. durch gehirngerechtes Lernen und dynamische Entwicklungsprozesse. Seit über 25 Jahren begleite ich Unternehmen als Trainerin, Beraterin und Coach zu den Themen Mitarbeiterführung, Selbstmanagement, Kommunikation, Unternehmenskultur und Train the Trainer. 

Anmeldung

Zertifikatskurs: Positive Führung – Menschen und Organisationen wertschätzend und zukunftsorientiert führen

  • 6. September 2023 – 29. Februar 2024
  • Paritätische Akademie Berlin
  • 3.599,00 € für Mitglieder, sonst 4.199,00 €
  • Anmeldeschluss: 09.08.2023

Tage & Uhrzeiten

  • 6. September 2023, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 7. September 2023, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 27. September 2023, 09:00 – 12:30 Uhr
  • 11. Oktober 2023, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 12. Oktober 2023, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 25. November 2023, 09:00 – 12:30 Uhr
  • 20. Dezember 2023, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 21. Dezember 2023, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 10. Januar 2024, 09:00 – 12:30 Uhr
  • 24. Januar 2024, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 25. Januar 2024, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 7. Februar 2024, 09:00 – 12:30 Uhr
  • 28. Februar 2024, 09:00 – 16:30 Uhr
  • 29. Februar 2024, 09:00 – 16:30 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson