Seminar

Konfliktgespräche führen – kooperativ und lösungsorientiert

Gut vorbereitet ist fast gewonnen: So gestalten Sie Konfliktgespräche, um gemeinsam konstruktive Lösungen zu entwickeln.

Schwerpunkte

  • Lösungsorientierte Kommunikation

  • Haltung in Konflikten

  • Perspektivwechsel

  • Vorbereitung und Durchführung von Konfliktgesprächen

Beschreibung

Dieses Seminar vermittelt grundlegende Werkzeuge der Gesprächsführung in Konfliktsituationen. Eine gute Vorbereitung, die Bereitschaft zum Perspektivwechsel und ein klar strukturiertes Vorgehen sind entscheidend für einen konstruktiven Verlauf. Sie lernen, wie Sie besser verstanden werden, wie Sie Ihr Gegenüber besser verstehen und wie Sie Konfliktgespräche aktiv gestalten.

Auf einen Blick

Format
Präsenz
Barrierefreiheit
bitte vorher anmelden
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Dauer
1 Tag
  • Zielgruppen
  • Zulassungsvoraussetzungen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Sozialarbeiter:innen
  • Sozialpädagog:innen

Grundlagen des Konfliktverstehens

  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Sozialarbeiter:innen
  • Sozialpädagog:innen

Grundlagen des Konfliktverstehens

Dozierende

Dozent

Ulrike Preißer

ist Diplom Pädagogin, Systemische Supervisorin und anerkannte Ausbilderin für Mediation beim Bundesverband für Mediation. Als freiberufliche Dozentin und Beraterin ist sie hauptsächlich für Führungskräfte und Organisationen in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Soziales tätig. Ihre Themen sind Gestaltung der Zusammenarbeit in Teams und Organisationen, Förderung einer konstruktiven Konfliktkultur, Kollegiales Empowerment sowie Klärung von Position und Rollen im beruflichen Alltag zur Stärkung der Handlungsfähigkeit.

Anmeldung

Seminar: Konfliktgespräche führen – kooperativ und lösungsorientiert

  • 11. Oktober 2024, 09:30 – 16:30 Uhr
  • Paritätische Akademie Berlin
  • 289,00 € für Mitglieder, sonst 359,00 €
  • Anmeldeschluss: 13.09.2024

Tage & Uhrzeiten

  • 11. Oktober 2024, 09:30 – 16:30 Uhr

Ansprechpartner:in