Seminar

Die verhaltensbedingte Kündigung und andere arbeitsrechtliche Sanktionen

In diesem Seminar wird Ihnen vermittelt, wie Sie arbeitsvertragliche Pflichtverletzungen von Arbeitnehmern rechtswirksam sanktionieren und hiermit hohe Kosten für Ihr Unternehmen vermeiden können.

Beschreibung

Die rechtssichere Sanktionierung arbeitsvertraglicher Pflichtverletzungen von Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmern stellt Unternehmen immer wieder vor scheinbar unüberwindbare Hindernisse. Formunwirksame Abmahnungen, Verfahrensfehler vor Ausspruch einer Verdachtskündigung, Fehler bei der Unterzeichnung oder Zustellung der Kündigung sowie eine nicht ordnungsgemäße Betriebsratsanhörung kommen in der Praxis häufig vor. Sie führen dazu, dass Sanktionen, die in der Sache eigentlich gerechtfertigt wären, vor dem Arbeitsgericht erfolgreich angegriffen werden können. Die Kosten für das Unternehmen im Falle einer unwirksamen Kündigung (Annahmeverzugslohn bzw. Abfindungszahlungen) sind oft erheblich. Für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber ist es daher unerlässlich, sich mit den Voraussetzungen rechtswirksamer arbeitsrechtlicher Sanktionen vertraut zu machen.

In diesem Seminar wird Ihnen vermittelt, wie Sie arbeitsvertragliche Pflichtverletzungen rechtswirksam sanktionieren und hohe Kosten für Ihr Unternehmen vermeiden können.

Inhalte

  1. Die Pflichtverletzung: Haupt- und Nebenleistungspflichten des Arbeitnehmers
  2. Arbeitsrechtliche Sanktionen: Ermahnung, Abmahnung, ordentliche verhaltensbedingte Kündigung und außerordentliche Kündigung
  3. Die rechtssichere Abmahnung in drei Schritten
  4. Die ordentliche verhaltensbedingte Kündigung
    o   Voraussetzungen
    o   Betriebsratsanhörung
    o   Formalien, insbesondere Vollmacht, Zustellung
  5. Außerordentliche Kündigung
    o   Voraussetzungen: wichtiger Grund und zweiwöchige Erklärungsfrist
    o   Sonderfall: Verdachtskündigung

Anmeldung

Seminar: Die verhaltensbedingte Kündigung und andere arbeitsrechtliche Sanktionen

  • 17. August 2021, 09:00 – 13:00 Uhr
  • Paritätische Akademie Berlin gGmbH
  • 89,00 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 139,00 € für Mitglieder, sonst 169,00 €
  • Anmeldeschluss bis 20.07.2021

Termine

  • 17. August 2021, 09:00 – 13:00 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson
  • Zielgruppen
  • Zertifikat
  • Zulassungsvoraussetzungen
  • Personalleiter
  • Arbeitgeber
  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • erfahrene Personalsachbearbeiter

  • Personalleiter
  • Arbeitgeber
  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • erfahrene Personalsachbearbeiter

Dozierende

Dr. Linda Kurta