Seminar

Coachendes Auditieren – Lösungen finden, statt Probleme suchen!

Transformieren Sie Ihre Rolle als interne:r Auditor:in (w/m/d) von dem:r Kontrolleur:in zum:r Qualitäts-Coach und Organisationsentwickler:in. 

Beschreibung

In dieser völlig neuartigen, dreistufigen Intensivausbildung für interne Auditor*innen erwerben Sie die Kompetenzen für die praktische Umsetzung eines Paradigmenwechsels:

Audits sollen nicht länger als disziplinierendes Kontrollinstrument zur Aufdeckung von Nichtkonformitäten mit (vermeintlichen) Normforderungen dienen.

Sie werden stattdessen zu Impulsgebern für die Entwicklung der Qualitätsfähigkeit der Organisation und ihrer Mitarbeitenden.

Dies geschieht durch eine grundlegende Veränderung des Auditprozesses sowie der Positionierung, der Rolle, der Haltung und der Methodik der Auditor*innen: Statt als obrigkeitlich legitimierte Hüter*innen feststehender Regeln agieren Sie als partnerschaftliche Agenten des Lernens und des Wandels.

All das ist voll vereinbar mit den (richtig interpretierten) Forderungen der AZAV und der DIN ISO 9100!

 Modul 1 ist eine Selbstlerneinheit zur Vorbereitung auf die Präsenzausbildung. Mithilfe von Videos, vertonten Präsentationen und Literaturausschnitten erwerben Sie Basiskenntnisse und ein Grundverständnis zu den Themen der Ausbildung.

In Modul 2, einem zweitägigen Onlinetraining, geht es um hochwirksames Auditieren „auf Augenhöhe“. Im Fokus steht die neue Rolle von Auditor und Auditee in einem veränderten Auditprozess.

Modul 3, eine zweitägige Präsenzveranstaltung, dient dem Aufbau der fundamentalen Kompetenzen für Coaching und Organisationsentwicklung.

Die Vermittlung von Wissen wird auf das Notwendige beschränkt. Üben, Reflexion und Erfahrungsaustausch nehmen großen Raum ein.

Zwischen Modul 2 und 3 sowie nach Modul 3 führen Sie Erprobungen des Gelernten in ihren Organisationen durch, die durch jeweils eine 90-minütige Gruppencoachingsession mit den Trainern begleitet werden.

Modul 1: Die Basics

  • Basiskenntnisse Qualität und Normen
  • Basiskenntnisse Qualitätsmanagement und Audits
  • Basiskenntnisse Kommunikation und Coaching
  • Basiskenntnisse Organisationsentwicklung

Modul 2: Hochwirksames Auditieren auf Augenhöhe

  • Mein persönliches Zielbild als Auditor*in
  • Zielsetzung und Wirksamkeit von Audits
  • Beziehung von Auditor und Auditee
  • Vom Auditvorgespräch zum „Auditauftrag“
  • Der achtsame Auditprozess

Modul 3: Coaching und Organisationsentwicklung mit internen Audits

  • Die Organisation als komplexes System
  • Coaching als Hilfe zur Selbsthilfe
  • Coaching im Audit
  • COACHENDES AUDITIEREN als Medium agiler Organisationsentwicklung

Auf einen Blick

Format
Blended-Learning, Online und Präsenzeinheiten, Selbstlerneinheit in Modul 1
Barrierefreiheit
Bitte Bedarfe vorher anmelden
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Dauer
4 Tage Unterricht plus Selbstlerneinheiten
  • Zielgruppen
  • Zulassungsvoraussetzungen
  • Interne Auditorin und interner Auditor

  • Freude an tiefgreifendem, persönlichem Lernen
  • Lust am Gestalten und Erproben von Neuem
  • Zugang zu einer Organisation, in der die Lerninhalte erprobt werden können
  • Auditkenntnisse /-erfahrungen sind willkommen, aber nicht erforderlich

  • Interne Auditorin und interner Auditor

  • Freude an tiefgreifendem, persönlichem Lernen
  • Lust am Gestalten und Erproben von Neuem
  • Zugang zu einer Organisation, in der die Lerninhalte erprobt werden können
  • Auditkenntnisse /-erfahrungen sind willkommen, aber nicht erforderlich

Dozierende

Dozent

Ralf Kohlen

Ralf Kohlen arbeitet seit 2013 als freiberuflicher Berater, Trainer und zertifizierter Business Coach rund um die Themen Managementsysteme, Führung, Organisationsentwicklung. Er ist Autor des Buches Quality Reinvented! und leidenschaftlicher Fürsprecher eines neuen, zeitgemäßen Verständnisses von Qualität. Durch die Erkenntnis, dass der entscheidende Faktor im System und für Qualität, der Mensch ist, entwickelte er 2018 das Business Quality Coaching. Mit diesem Ansatz begleitet er Transformationsprozesse, unterstützt bei der Organisationsentwicklung und hilft, Normforderungen agil und wirksam umzusetzen. Nach seiner Ausbildung zum Flugzeugbauer und dem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik war er 17 Jahre in der Luftfahrt- und Automobilindustrie als Entwicklungsingenieur, Entwicklungsleiter, Qualitätsmanager und Geschäftsführer tätig.Foto Credit: Stadler Fotografie, Traunstein
Dozent

Rudolf A. Müller

„Menschen sind die Lösung“ – dieses Motto führt(e) Rudolf durch sein Berufsleben. In seinen Stationen als Lehrer, Entwicklungshelfer, Personalmanager in der Industrie, Unternehmensleiter bei Dornier und seit 2013 als selbständiger Berater, Trainer und Coach hat er den Fokus immer auf die Menschen und ihre Fähigkeiten gelegt. Rudolf ist Co-Autor des Buchs Quality Reinvented! und arbeitet derzeit zusammen mit Ralf Kohlen an Projekten der sinnvollen und nachhaltigen Qualitäts-, Organisations- und Potenzialentwicklung. Ergänzend zu seiner erziehungswissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Qualifikation verfügt Rudolf über Jahrzehnte von Ausbildung und Erfahrung in der Begleitung menschlicher Entwicklungsprozesse.

Anmeldung

Seminar: Coachendes Auditieren – Lösungen finden, statt Probleme suchen!

  • 16. Februar 2023 – 24. März 2023
  • Blended Learning
  • 1.099,00 € für Mitglieder, sonst 1.499,00 €
  • Anmeldeschluss: 17.01.2023

Tage & Uhrzeiten

  • 16. Februar 2023, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 17. Februar 2023, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 23. März 2023, 09:00 – 17:00 Uhr
  • 24. März 2023, 09:00 – 17:00 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson

16. Februar 2023 - 24. März 2023

Blended Learning
ab 1.099,00 €
Anmeldeschluss: 17.01.2023

7. September 2023 - 20. Oktober 2023

Blended Learning
ab 1.099,00 €
Anmeldeschluss: 08.08.2023