Seminar

Basis-Workshop Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - wertvolle Tipps aus der Praxis

Eine aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist auch für soziale Organisationen unerlässlich. In diesem Workshop lernen Sie, worauf es im Medienkontakt ankommt und wie Sie Ihre Ziele besser erreichen. 

Schwerpunkte

  • Tipps zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeitsstrategie
  • Medienkontakt
  • Wie sind die Abläufe in Redaktionen?
  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • Planung und Vorbereitung eines Presseevents
  • Medienbeobachtung und Pressespiegel

Beschreibung

Eine aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist auch für soziale Organisationen unerlässlich. Denn die Organisationen, die es schaffen, kontinuierlich in den Medien - und somit in der Öffentlichkeit - durch positive, emotionale Berichterstattung präsent zu sein, erreichen ihre Ziele schneller. Sie werden eher mit Förderungen bedacht und sie erhalten mehr Spenden – schlicht und ergreifend, weil mehr Menschen über ihre Arbeit erfahren und sie somit in den Köpfen der Menschen präsent sind.

In diesem Basis-Workshop wird es um die Grundlagen für eine erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehen. Welche Aufgaben fallen üblicherweise in den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Wie organisiert und verteilt man sie am besten? Wie nutze und erschaffe ich bestimmte Anlässe für eine erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Und vor allem, wie geht man die anfallenden Aufgaben strategisch und praktisch sinnvoll an? Ein Fokus des Workshops wird dabei auf der Auswahl geeigneter Medien, Zeit- und Strategieplanung und auf der Kontaktpflege zu Journalistinnen und Journalisten liegen. Denn Journalistinnen und Journalisten haben wenig Zeit, sind oft schwer zu erreichen und müssen innerhalb kürzester Zeit von einem Thema überzeugt werden, welches sie im Anschluss noch erfolgreich durch die Redaktionskonferenz bringen müssen. Bevor es ein Thema also ins „Blatt“ oder in ein Fernseh- oder Radioprogramm schafft, waren meist ebenso erfahrene wie hartnäckige Spezialistinnen und Spezialisten aus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Werk. In diesem Workshop lernen Sie, worauf es im Medienkontakt ankommt und wie Sie Ihre Ziele besser erreichen. 

Auf einen Blick

Format
Seminar
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
  • Zielgruppen
  • Mitarbeitende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeitende Marketing
  • Geschäftsführer:innen
  • Mitarbeitende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeitende Marketing
  • Geschäftsführer:innen

Dozierende

Dozent

Dr. Susanna Schulz

Dr. Susanna Schulz studierte Historische Ethnologie und Amerikanistik in Frankfurt am Main sowie an der University of California Berkeley. Während des Studiums absolvierte sie diverse journalistische Praktika, u.a. bei FAZ und ZDF, und arbeitete beim 3sat-Fernsehmagazin Kulturzeit. Im Rahmen ihrer Promotion ging sie mit einem Stipendium für Fach- und Führungskräfte der GIZ nach Mexiko, wo sie insgesamt 2 Jahre lebte, an der UNAM in Mexiko Stadt forschte und für die Kulturbehörde der Stadt Guadalajara arbeitete. Seit nunmehr 15 Jahren ist sie in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Onlinekommunikation für kulturelle Einrichtungen sowie soziale Organisationen aktiv. Sie arbeitete u.a. fürs Goethe-Institut Mexiko Stadt, das Enjoy Jazz Festival, das Naturkundemuseum Berlin, die Musik Bewegt Stiftung, das Radialsystem sowie die Oper Köln und hatte einen Lehrauftrag für PR und Marketing an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt inne. Aktuell kümmert sie sich um die Bereiche Direktmarketing und Onlinefundraising beim ROTE NASEN Deutschland e.V. 

Anmeldung

Seminar: Basis-Workshop Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - wertvolle Tipps aus der Praxis

  • 24. Februar 2023, 09:30 – 13:30 Uhr
  • Online
  • 149,00 € für Mitglieder, sonst 189,00 €
  • Anmeldeschluss: 10.02.2023

Tage & Uhrzeiten

  • 24. Februar 2023, 09:30 – 13:30 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson

24. Februar 2023

Online
ab 149,00 €
Anmeldeschluss: 10.02.2023

16. Juni 2023

Paritätische Akademie Berlin
ab 189,00 €
Anmeldeschluss: 19.05.2023