Seminar

(Arbeits-) Vertragsgestaltung

Erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die rechtssichere und taktisch ausgereifte Gestaltung von Arbeitsverträgen unter Berücksichtigung insbesondere der neuesten Rechtsprechung des BAG zur AGB-Kontrolle.

Schwerpunkte

  • Abschluss, Form und Inhalt des Arbeitsvertrags
  • Zulässigkeit von Freiwilligkeits- und Widerrufsvorbehalten
  • Rückzahlungsklausel bei beruflichen Fortbildungen 

Beschreibung

Neben dem Gesetz ist der Arbeitsvertrag die wichtigste Grundlage für die Beantwortung von arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Um Streitigkeiten zu vermeiden, sollte der Arbeitsvertrag daher entsprechende Regelungen zu einzelnen Themenkomplexen enthalten. Aufgrund der Vielzahl von gesetzlichen Normen sowie Rechtsprechung ergeben sich jedoch immer wieder Probleme im Zusammenhang mit der Wirksamkeit einzelner vertraglicher Abreden.

Das Seminar soll Ihnen einen umfassenden Überblick über die rechtssichere und taktisch ausgereifte Gestaltung von Arbeitsverträgen unter Berücksichtigung insbesondere der neuesten Rechtsprechung des BAG zur AGB-Kontrolle vermitteln.

  • Zielgruppen
  • Personalleiter
  • Arbeitgeber
  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • Geschäftsführer:innen
  • erfahrene Personalsachbearbeiter
  • Personalleiter
  • Arbeitgeber
  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • Geschäftsführer:innen
  • erfahrene Personalsachbearbeiter

Dozierende

Dozent

Dr. Sven Lochelfeldt

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, ALISTAIR Legal

Anmeldung

Seminar: (Arbeits-) Vertragsgestaltung

  • 4. Februar 2022, 13:00 – 16:00 Uhr
  • Hybrid-Veranstaltung
  • 69,00 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 109,00 € für Mitglieder, sonst 129,00 €
  • Anmeldeschluss: 21.01.2022

Tage & Uhrzeiten

  • 4. Februar 2022, 13:00 – 16:00 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson