Fachtagung

8. Treffen Netzwerk Personalmarketing

Nur für Mitglieder des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin

Beschreibung

Employee Journey - Neue Mitarbeiter:innen begeistern und binden.

Nachdem wir uns im letzten Treffen mit dem Thema „Employer Branding“ auseinandergesetzt haben, wollen wir nun die andere Seite beleuchten. Im nun schon achten Treffen des Paritätischen Netzwerk Personalmarketing wird es diesmal um das Thema „Employee Journey“ gehen. Damit ist die Erfahrung von (neuen) Mitarbeiter:innen und Bewerber:innen in Ihrer Organisation gemeint. Die Zeit von der Bewerbung bis zum Onboarding ist essentiell wichtig für eine erfolgreiche Einstellung und Bindung der neuen Fachkräfte. Unsere Gäste kommen diesmal aus dem EX Lab (Julius Falk) und von work forward (Kassandra Becker). Das sind interkulturell und international ausgerichtete Agenturen, die sich die Gestaltung von sinnstiftenden Arbeitsatmosphären zur Aufgabe gemacht haben. Anschließend werden wir in den Austausch und das Netzwerken gehen.

Was ist das Paritätische Netzwerk Personalmarketing?

Die Zeiten ändern sich: Der demografische Wandel, die Digitalisierung und viele andere Faktoren führen zu veränderten Bedingungen für die soziale Arbeit. Die Bedeutung von nachhaltigen Strategien der Personalgewinnung und ‑bindung, wirksamen Impulsen gegen den Fachkräftemangel sowie neuen Arbeitsmethoden wächst. Neben fachspezifischen Herausforderungen sind es gerade übergeordnete Themen und Querschnittsfragen, die viele unserer Mitgliedsorganisationen und andere mit sozialer Arbeit befassten Menschen beschäftigen. In diesem Netzwerk treffen sich Vertreter:innen von Mitgliedorganisationen zweimal im Jahr, um den brennenden Fragen rund um das Thema Personalmarketing gemeinsam nachzugehen und Antworten zu finden. Zu den Treffen laden wir verschiedene Expert:innen ein, die ein Thema präsentieren, das in Workshops während des Treffens weiter bewegt und ausgearbeitet wird. Beispielsweise geht es um die Themen Generationenmanagement, Employer Branding, Führungskräfteentwicklung uvm. Eine Steuerungsgruppe entscheidet über die jeweiligen Themen. Alle Paritätischen Mitglieder des LV Berlin sind hier willkommen mitzuwirken! Anfragen für die Steuerungsgruppe richten Sie bitte direkt an Lea Winnig unter winnig@paritaet-berlin.de.

Achtung: Bitte melden Sie sich mit Ihrem Organisationsnamen an, damit wir die Mitgliedschaft im Paritätischen LV Berlin nachvollziehen können. Personen, die sich ohne Organisation anmelden, müssen wir wieder von der Liste nehmen!


Ansprechpartner:in

Kontaktperson